Alexey Dyumin,
Gouverneur des Gebiets Tula
«In diesem Jahr ist die Region Tula im Nationalen Investitionsranking vom 10. auf den 4. Platz gestiegen. Heute können wir sicher darüber sprechen, dass die Region eine offene und effiziente Zusammenarbeit mit den Investoren zeigt.»

Erklärung zur Investitionspolitik des Gebiets Tula

Vollständige Fassung der Erklärung zur Investitionspolitik des Gebiets Tula(DOC, 0.1MB)

Hauptthesen der Erklärung

  • Die Erklärung zur Investitionspolitik des Gebiets Tula legt die wichtigsten Prioritäten der Entwicklung und Unterstützung der Investitionstätigkeit im Gebiet Tula fest.

  • Die wesentlichen Tendenzen der Investitionspolitik des Gebiets Tula sind:

    • Ein günstiges Investitionsklima in der Region schaffen

    • Heranziehung von Investitionen in die forschungsintensiven Bereiche

    • Weiterentwicklung des Mechanismus der Heranziehung von Investitionen

    • Entwicklung von Instrumenten für staatlich-private Partnerschaften

    • Aktive Unterstützung effektiver Investitionsvorhaben

    • Einführung von energiesparenden und umweltfreundlichen Technologien

    • Schaffung der Voraussetzungen für die Heranziehung von Investitionsressourcen in die Wirtschaft des Gebiets

    • Erstellung und Verbreitung von Informationen über die Investitionsmöglichkeiten des Gebiets Tula

  • Grundsätze des Zusammenwirkens von Staatsbehörden mit den Subjekten der Unternehmens- und Investitionstätigkeit:

    • Parität

      Nicht-Diskriminierender Ansatz für alle Subjekte der Unternehmens- und Investitionstätigkeit

    • Betroffenheit

      Teilnahme von Subjekten der Unternehmens- und Investitionstätigkeit im Entscheidungsprozess und Ergebnisbewertung

    • Transparenz

      Zugänglichkeit von Sriftstücken der Behörden

    • beste Praktiken

      Orientierung auf die beste Erfahrungen in Zusammenarbeit aus Sicht der Interessen von Subjekten der Unternehmens- und Investitionstätigkeit

  • Die Vorgehensweise der Zusammenarbeit zwischen den Subjekten der Investitionstätigkeit wird im Rahmen der geltenden Gesetzgebung festgelegt und erfolgt gemäß internationalen Verträgen der Russischen Föderation.

  • Die Gewährleistung der Sicherheit bei der Ausübung der Unternehmens- und Investitionstätigkeit:

    • Schutz der Rechte von Investoren

    • Abbau von Verwaltungshindernissen

    • Schaffung von gleichen Voraussetzungen für die russischen und die ausländischen Investoren

    • Rechtssicherheit des Investors auf freie Wahl von Vertragspartnern

  • Die Unterstützung der Investitionsaktivität:

    • Gewährung von Zuschüssen aus dem Haushalt des Gebiets Tula

    • Gewährung von Steuervergünstigungen

    • Vermietung von Grundstücken mit Vorzugssätzen

    • Einrichtung von Grundstücken mit fertiger Verkehrs- und technischer Infrastruktur zwecks Verkürzung der Fristen und Minderung der Ausgaben des Investors in der Etappe

    • Festlegung langfristiger Tarife für Strom-, Wärme-, Wasserversorgung und Abwässerung

    • Gewährung der staatlichen Garantien